Rheintalgliders

Rheintalgliders

Piloten aus dem Rheintal

Montlinger Schwamm

Flugebietsinfo
Höhenunterschied ca. 750m
Gefahren Bei starkem Nordwind sprich Bise muss man die Antenne grosszügig umfliegen sodass man nicht von der Hirschensprung – Düse, das ist der Schlitz zwischen Blattenwand und Antenne, mitgerissen wird. Dahinter hat es viele Hochspannungsleitungen. Landung erschwert.
Saison Im Prinzip solange die Strasse offen ist, ist es auch möglich zu fliegen. Im Normalfall von März bis November. Je nach Schneefall. Aber ab Muttertag wird die Strasse geräumt.
Erforderliche Windrichtung Nord bis Nordost
Gebühren 5 CHF Wird aber bei einem Besuch des Restaurants wieder angerechnet gegen Abgabe des Parkscheines!
Anfahrt
Startplatz
Landeplatz Oberriet

  • Seiten

  • Meta

  • Schreikasten

    Name:
    Email:
    Für:  
    Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht
    (aber sie wird zur Erzeugung des Avaters benutzt)

  • Termine/Events

    • 03.01.18:Clubhöck im Laser
    • 12.02.18:Clubhöck im Laser
        Next »
  • Wetter Aktuell