Rheintalgliders

Rheintalgliders

Piloten aus dem Rheintal

Montlinger Schwamm

Flugebietsinfo
Höhenunterschied ca. 750m
Gefahren Bei starkem Nordwind sprich Bise muss man die Antenne grosszügig umfliegen sodass man nicht von der Hirschensprung – Düse, das ist der Schlitz zwischen Blattenwand und Antenne, mitgerissen wird. Dahinter hat es viele Hochspannungsleitungen. Landung erschwert.
Saison Im Prinzip solange die Strasse offen ist, ist es auch möglich zu fliegen. Im Normalfall von März bis November. Je nach Schneefall. Aber ab Muttertag wird die Strasse geräumt.
Erforderliche Windrichtung Nord bis Nordost
Gebühren 5 CHF Wird aber bei einem Besuch des Restaurants wieder angerechnet gegen Abgabe des Parkscheines!
Anfahrt
Startplatz
Landeplatz Oberriet

  • Seiten

  • Meta

  • Kalender

    • Monatshöck wegen Corona geschlossen

      24. April 2020  19:30 - 23:30
      wird über Telegram bekannt gegeben

      Weitere Details anzeigen

  • Letzte Kommentare

  • Schreikasten

    Name:
    Email:
    Für:  
    Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht
    (aber sie wird zur Erzeugung des Avaters benutzt)
    offgrid
    (Samstag, Mrz 28. 2020 12:08 PM)
    Wer bei jedem Flug ans Paraplegikerzentrum denkt hat vielleicht den falschen Sport gewählt. Sehe aktuell sogar 2 Flieger beim Starten auf der Ebenalpcam.
    Thomas Walt
    (Sonntag, Mrz 22. 2020 09:30 AM)
    Habe gestern wieder einer oder eine gesehen beim Fliegen. Wieso gibt es unter den Gleitschirmlern solche Egoisten. Bei Unfall würde ich solche Leute einfach liegenlassen. Paraplegikerzentrum hat aktuell andere Sorgen.

    1
  • Ebenalp Livecam