Rheintalgliders

Rheintalgliders

Piloten aus dem Rheintal

Clubmeisterschaft

Gewinner Hans mit den Verfolgern Raphi und Günter auf Rang 2

Clubmeisterschaft Samstag 17.Juni 2017

Der Termin ist angesagt und die Clubmeisterschaft kann stattfinden.
Die Mitglieder machen sich auf dem Montlinger Schwamm bereit um die gesetzten Ziele der Tasks zu erfüllen.
Gut gelaunt startet ein Pilot nach dem anderen…
Während die einen schon auf dem Weg zur Ebenalp sind, versuchen andere noch mehr Höhe am Schwamm zu gewinnen. Einfach war’s aufgrund des Windes nicht, die gesetzten Tasks zu erreichen.
Die mutigen, welche sich von der „Schweinebucht“ zum Kasten flogen, oder es schafften an der Fähnern Höhe zu Tanken wurde mit einem Flug zum Kasten und Ebenalp belohnt.
Fela flog sogar bis zum Säntis und zurück.

Sieger der diesjährigen Meisterschaft war Hans Nüesch mit 200 Punkten und 20 Punkten Vorsprung auf Raphi und Günter.

Pechvogel des Tages war Bea, welche auf dem Kienberg landen musste. Schlusssendlich kamen aber alle zufrieden und gesund beim Landeplaz an und  das „Brötle“ nach dem Flug durfte natürlich auf nicht fehlen
Wieder ein Gelungener Event mit den Rheintalgliders. Vielen dank an die Organisatoren.. hat echt Spass gemacht 🙂

Alpsteinrundflug

Es ist immer wieder schön, über die eigene Heimat zu fliegen.

Das Bild ist ist mit einem Video verlinkt.

Beat

… 稳中向好 楼市开 发投资 放缓 …

… ein sehr besonderer Tag …

 

 

und dann packten die Wolken das Köfferlein und es war einfach Killer  .. da Schwamm

Gruss    sehr viele Rheintalgliders 🙂

PS + da Söldi war nach jämmerlichem Flatterflug schon fast unten  (irgendwo Eichberg City) + kämpfte sich wieder auf’s Dach der Welt hoch …. SUPER GEMACHT

Das war eine schöne Flugwoche

Für einmal lagen meine Ferien goldrichtig und wir konnten diese Woche tolle Flüge realisieren. Am Dienstag flogen 7 Piloten die Alpstein Ostflanke ab und einige hatten tolle Flüge im Alpstein. Im Mittwoch ging es dann nach Bezau und einer startete noch am Hensler. Geni meinte das heutige Ziel sei nach Hause zu fliegen. Wir schauten ihn verdutzt an, und dachten unsere Sache dazu.  Zwei Piloten nahmen die Sache dann doch in Angriff, und erlebten einen Hammerflug mit Höhen von über 3000m. Als Krönung durften wir vom Hoher Freschen über die Kugel ins Rheintal abgleiten. Geni meinte am Funk, wir sollen an der Kugel Thermik fliegen bis zum Sonnenuntergang, das war ein guter Witz denn wir waren so hoch das wir gar keine Thermik spürten da die Basis weit unter uns gewesen sein muss. Am Samstag pilgerten dann noch einige Piloten zum Rorschacherberg und wurden auch da mit einer ganz feinen Thermik belohnt und so gelang es allen den Hügel zu überhöhen.

Dem Bild ist noch ein Video vom Dienstag hinterlegt.

Beat K.

 


  • Seiten

  • Meta

  • Schreikasten

    Name:
    Email:
    Für:  
    Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht
    (aber sie wird zur Erzeugung des Avaters benutzt)
    flygeni
    (Sonntag, Jun 18. 2017 07:52 AM)
    Bin 13.00 h Strasse Schwamm
    flygeni
    (Dienstag, Jun 13. 2017 11:20 AM)
    Bin 13.10h Strasse Schwamm
    flygeni
    (Sonntag, Jun 11. 2017 08:12 AM)
    Bin 13.00h Strasse Schwamm
    flygeni
    (Donnerstag, Jun 8. 2017 11:06 AM)
    Bin 13.10h Strasse Schwamm

    1
  • Termine/Events

    • 30.06.17:Monatshöck im Laser
    • 28.07.17:Monatshöck im Laser
        Next »
  • Wetter Aktuell