Rheintalgliders

Rheintalgliders

Piloten aus dem Rheintal

Töni ging gut!

Am morgen war noch heftiger Regen…… doch wer das Meteo aufmerksam gelesen hat wusste, dass der heutige Sonntagnachmittag eine Delikatesse auf dem Speiseplan werden wird. So machten sich Raphi und ich auf den Weg, um schleunigst in die Luft zu kommen. Nach dem Start um 13:45 Uhr ging es gleich perfekt weg und man hängte sich an die Basis auf 1200m. Nach kurzer Zeit gesellten sich Sami und ein „blauer Schirm ??“ dazu. Raphi schaffte es bis über den Rheinpark St.Margrethen, was in dieser Höhe von 1150m eher selten vor kommt :-) (s. Foto). Ich schaute mir derweil etwas die schöne Seenlandschaft Rheintal von oben an. Nach einem lowsave auf 523m bei Rebstein/Balgach ging es wieder hoch bis zu Basis. Auch Sami absolvierte eine schöne Rheintalrunde von Haustür zurück zur Haustür – bravo! Für mich erstaunlich, wieviele Pilots so einen Hammer Sonntag mit spektakulärer Aussicht auslassen… Gruss Stormi

Clubausflug nach Scuol 2017

              Wir verbrachten eine wunderschöne Woche in Scuol.

               Tömi und Hans, danke für euer Bildmaterial.

               Die Bilder sind mit einem Video verknüpft.

               Gruss Beat Keller

 

… Sareiser Joch …

 

suchst Du die absolute Flugidylle – mehr oder weniger alleine und verlassen ? es gibt sie tatsächlich noch :-)

click auf Pic mit Sound

Sommergrill 2017

Dank der Location von Sami mit traumhafter Aussicht wurde der Sommergrill auch dieses Jahr wieder zum gelungenen Anlass. Auch der zahlreich erschienene Nachwuchs hatte seinen Spass ab der vielen Spielzeuge und Turngeräte :-)

Vielen Dank gebührt Sami, allen die Mitgeholfen haben beim Catering (Salate, Kuchen, etc) sowie Christoph für die super feinen Crêpes!!

Der Huusberg und sein Startwind – 5.8.2017

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eigentlich wollte ich heute am Töni eher früh um 10:30 starten. Die Thermik lies die Vögel um diese Zeit schon auf ca. 1300m dicht unter die Ablösungen steigen, doch der starke Rückenwind verhinderte mein Vorhaben. Überraschenderweise änderte sich die Windsituation 1h später just mit dem Eintreffen diverser RG Piloten. Der Wind kam nun nicht nur von hinten, sondern auch ab und zu von vorne. Es waren ein paar hübsche Dusties an der Grasoberfläche zu beobachten, was einen ausgelegten Schirm mustergültig verzwirbeln lies ;) . Nachdem auch noch jemand auf die Idee kam, herum liegendes Raketen-Feuerwerk ab zu brennen, wurde mir die Sache zu bunt und ich vertschüsste mich mit Wind von vorne Richtung Kapf.

Günti, Martin Z. und Thomas W. starteten ebenfalls dicht gefolgt. Doch dann wurde das Startfenster durch den aufkommenden Westwind kurzerhand geschlossen (Messstation Wald 30er Böe West). Für die gestarteten 4 Piloten flog es wunderbar und auch über dem Tal bildeten sich schöne Wölkli. Othmar und und Remo schaften es um 13 Uhr, Raphi und der Anwalt um 13:30 Uhr bei einer Ablösung doch noch „in die Luft“ zu kommen…

Es grüsst …… der Stormrider :-)


  • Seiten

  • Meta

  • Kalender

    • Clubmeisterschaften Verschiebedatum

      22. Juni 2019 - 23. Juni 2019  
      Ökotech Systembau AG, Kobelwies, 9463 Oberriet, Schweiz

      Weitere Details anzeigen

  • Letzte Kommentare

  • Gallery

    SONY DSC
  • Schreikasten

    Name:
    Email:
    Für:  
    Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht
    (aber sie wird zur Erzeugung des Avaters benutzt)
    Frank Sailer
    (Montag, Jun 3. 2019 09:57 AM)
    Für jonathan –
    we connect by telegram for time and meeting point to pick up the pilots and drive to Schwamm or Töni – where do you live / when are you in the area?
    geni
    (Sonntag, Jun 2. 2019 08:41 AM)
    Bin 13.15 h Strasse Schwamm

    1
  • Ebenalp Livecam