Rheintalgliders

Rheintalgliders

Piloten aus dem Rheintal

Teneriffa 2019

Im Januar 2019 waren 6 Rheintalgliders in Teneriffa, und hatten Wettermässig eine optimale Woche erwischt. Die Thermik war zuverlässig und an einem Tag ging es sogar bis auf 1600m was auf Teneriffa eher selten ist. Der Passatwind blies die ganze Woche links und rechts an der Insel vorbei und wir hatten dadurch optimale Flugbedingungen im Süden, allerdings konnten wir andere tolle Fluggebiete wie Güimar wegen den starken Winden nicht befliegen. Die meisten hatten Ende Woche viele Stunden Airtime und die eine oder andere kleinere Strecke konnte geflogen werden, Günter flog sogar von Jama nach Los Gigantes und zurück.

Bericht: B.K.

https://www.youtube.com/watch?v=L2W-D0ODL7A

Hier ist noch ein kleiner Clip hinterlegt

Kastensoaring im Winter

Wenn es schon keine Termik hat, geht man halt über dem Nebelmeer etwas soaren! Der Westwind ist am Kastensattel schön angestanden und machten die Bedingungen perfekt.

« 1 von 2 »

early bird Töni soaring

Letzten Sonntag war in den Morgenstunden bei mässigem Süd wieder mal Töni soaring angesagt. Anfangs schön konstant, gegen Mittag zunehmend und eher etwas böig…

Klaushöck 2018

Wie jedes Jahr besuchte uns der Klaus und fast alle hatten ein Gedicht parat :-) Nach dem feinen Essen wurde noch die Siegerehrung vom Rheintalgliderscup durcheführt. Besten Dank an alle Helfer.

« 1 von 3 »

Hike auf die Schesaplana

« 1 von 6 »

Tagwache um 5.00 Uhr, der Bus fuhr in Bürs 6.29 Uhr ab nach Brand. Jetzt ging es zu Fuss weiter. In gut 6 Stunden Marsch konnten wir die 1900 Höhenmeter gemütlich bewältigen. Das Panorama am Boden so wie in der Luft war wie immer einzigartig! Dabei waren: „siehe Fotos“ 


  • Seiten

  • Meta

  • Kalender

  • Letzte Kommentare

  • Gallery

    img_2226_1_1_0
  • Schreikasten

    Name:
    Email:
    Für:  
    Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht
    (aber sie wird zur Erzeugung des Avaters benutzt)

  • Ebenalp Livecam